Am Samstag, 20. September, machten sich alle sieben Ortsratsmitglieder zu einem dreistündigen Dorfrundgang auf und konnten sehr Erfreuliches feststellen. Viele Lüderserinnen und Lüderser hatten dafür gesorgt, dass Straßen und Wege gepflegter denn je im nachmittäglichen Sonnenlicht lagen.

 

 

Dorfrundgang1
Zwanglos ergaben sich
viele nette Gespräche an der Haustür oder über den Zaun. Hatte die Ortsbürgermeisterin vorbeugend einige Info-Materialien zur Straßenpflege dabei, so brauchte sie diese nur ganz selten weiterzugeben.

Gleichzeitig aber stellte der Ortsrat einige Missstände an öffentlichen Anlagen fest, wie zugesetzter Gully, die Pflasterung beschädigende Baumwurzeln oder Stolperfallen durch Asphaltfehlstellen auf Bürgersteigen. Selbstverständlich wird sich der Ortsrat gegenüber der Stadt um Abhilfe bemühen.

Es ist gut, dass im Dorf die Verantwortung für einen gepflegten Ort nicht am Gartenzaun aufhört, wie es schon in einem Artikel der letzten Bergpost hieß. So können wir immer wieder selbst zum schönen Dorf beitragen.

 

Dorfrundgang2Und da bald die Zeit der Kälte, des Schnees und der Glätte kommt, wartet wieder neue Verpflichtung auf uns. Aber so schön, wie sich Lüdersen zum Herbstanfang dem Ortsrat zeigte, können wir sehr optimistisch sein.

 

Lüderser Terminkalender

Juni 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Zum Seitenanfang